Emmi_News

Medienmitteilungen

Emmi stellt Interessierten regelmässig Informationen rund ums Unternehmen - Ergebnisse, relevante Projekte, Produktneuheiten sowie Sponsoring- und Marketingmassnahmen – zur Verfügung.

emmi-moments_ausschreibung-lehrstellen-2020
Emmi schafft zusätzliche Lehrstellen

2. Juli 2020

mm-protein-range
Emmi baut High-Protein-Sortiment weiter aus

19. Mai 2020

Sibylle Umiker_02

Kontakt Medien

Sibylle Umiker 

Mediensprecherin

 

Emmi Group

Landenbergstrasse 1
CH-6002 Luzern 

 

T +41 58 227 50 66

media@emmi.com
Emmi News Service

Medienmitteilungen 2020
sustainability-photovoltaic-system-cpd-rating-2019-stage
5. Mai 2020 Positives CDP-Rating für Emmis CO2-Engagement

Bis Ende 2020 wollen wir unsere globalen CO2-Emissionen um 25 Prozent reduzieren. Wir sind auf gutem Weg, dieses Ziel zu erreichen. Über die von uns verursachten Emissionen und die Fortschritte in diesem Bereich informieren wir transparent.

ST439564x
2. April 2020 Generalversammlung der Emmi AG heisst alle Anträge gut

Die Aktionärinnen und Aktionäre der heutigen ordentlichen Generalversammlung der Emmi AG sind den Anträgen des Verwaltungsrats in allen Punkten gefolgt. Das Stimmrecht konnte aufgrund der aktuellen Lage und der Verordnung des Bundesrates ausschliesslich auf schriftlichem oder elektronischem Weg ausgeübt werden.

global-beleaf-countryhome-teaser-mangoapple
11. März 2020 Emmi bietet veganen Importprodukten die Stirn

Die pflanzenbasierte Produktlinie Beleaf mit Jogurtalternativen, Drinks und Shakes auf Mandel- oder Haferbasis ist Emmis Antwort auf die steigende Nachfrage nach veganen Lebensmitteln. Auch Emmis Kaffeedrink-Familie erhält veganen Zuwachs: Den Emmi Caffè Drink Almond Macchiato. Die neuen Produkte bieten eine Alternative zu importierten Milchersatzprodukten.

Emmi_GV_2019_Abstimmung
9. März 2020 Emmi Generalversammlung im kleinen Kreis

Die Emmi AG hat ihre Generalversammlung auf den 2. April 2020 festgesetzt. Ob der Anlass mit rund 1'500 Teilnehmenden von einem entsprechenden Verbot des Bundesrats betroffen sein wird, ist heute noch nicht definitiv bekannt. Um weder die Aktionärinnen und Aktionäre noch die Mitarbeitenden und Helferinnen und Helfer einem gesundheitlichen Risiko auszusetzen, fordert Emmi ihre Aktionärinnen und Aktionäre auf, ihre Stimme im Voraus schriftlich abzugeben und den Anlass online zu verfolgen.

Emmi_Zahlen
2. März 2020 Solides Ergebnis innerhalb der eigenen Erwartungen; Strategieumsetzung auf Kurs

Emmi steigerte 2019 ihren Umsatz um 1.1 % auf CHF 3'494 Millionen, wobei das organische Wachstum breit abgestützt war und erfreuliche 2.2 % betrug. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich um 0.5 % auf CHF 218 Millionen. Der Reingewinn lag mit CHF 166 Millionen 5.3 % unter dem bereinigten Vorjahreswert, dies primär als Folge einer gestiegenen Steuerquote und höherer Minderheitsanteile. Damit liegen Umsätze und Erträge im Rahmen der eigenen Prognosen und widerspiegeln die Robustheit, Qualität und Ausgewogenheit des Firmen- und Produkteportfolios von Emmi. Emmi setzte auch 2019 ihre Strategie weiter konsequent um und hat das Geschäft mit besonderem Fokus auf Wachstumsmärkte, Markengeschäfte und den Ausbau der strategischen Nischen Desserts, Bio und Ziegenmilch vorangebracht. Der Generalversammlung wird eine mit CHF 12.00 um CHF 3.00 höhere Dividende beantragt. Dies als Folge der angepassten Dividendenpolitik, die eine Erhöhung der Ausschüttungsquote auf 40 % bis 50 % vorsieht (bis anhin 25 % bis 30 %). Für 2020 rechnet Emmi mit einem organischen Wachstum im Rahmen der Mittelfristprognose (2 % bis 3 %) und einer weiteren Verbesserung des EBIT.

ST439564x
29. Januar 2020 Gute Umsatzentwicklung; organisches Wachstum in allen Divisionen

Emmi erwirtschaftete 2019 einen Nettoumsatz von CHF 3'494.0 Millionen. Dies entspricht einem Plus von 1.1 % (Vorjahr: CHF 3'457.4 Mio.). Die organische Umsatzentwicklung liegt mit 2.2 % im oberen Drittel der eigenen Erwartungen von 1.5 % bis 2.5 %. Erfreulich ist, dass alle vier Divisionen organisch wachsen konnten, wobei insbesondere die Schweiz und die Division Europa im zweiten Halbjahr zulegen konnten. Ein Erfolgsfaktor war Emmi Caffè Latte. An den im Februar 2019 kommunizierten Ertragszielen hält Emmi weiterhin fest. Die Ergebnisse werden am 2. März 2020 kommuniziert.

Medienmitteilungen 2019
Emmi_Landquart_115
16. Dezember 2019 Emmi Landquart: 100 Millionen Kilogramm Milch verkäst

Die auf Raclettekäse spezialisierte Emmi Käserei in Landquart knackt die 100-Millionen-Grenze. So viel Milch wurde im seit 2003 von Emmi gemieteten Betrieb noch nie innerhalb eines Jahres verarbeitet. Zu verdanken ist diese Erfolgsgeschichte der steigenden Nachfrage nach Raclette in der Schweiz und der grossen Beliebtheit von Schweizer Grosslochkäse in den USA.

AB5_6253
30. Oktober 2019 Erfolgreiche Emmi-Käse an den World Cheese Awards

Knapp 3500 Käse aus über 40 Ländern wurden an den diesjährigen Word Cheese Awards in Bergamo beurteilt. Emmi präsentierte der Jury ausgewählte Schweizer Käse, ergänzt durch einige Käsespezialitäten aus den Vereinigten Staaten. Ganze 26 Auszeichnungen erhielten diese insgesamt. Zu den sechs goldenen, neun silbernen und sechs bronzenen Auszeichnungen kamen drei der begehrten «Super Gold»-Awards.

30. August 2019 Emmi stärkt ihr Lateinamerikageschäft: Surlat und Quillayes schliessen sich zusammen

emmi_home_halbjahresergebnis_de
28. August 2019 Halbjahresergebnis: Resultat auf Vorjahr, Strategieumsetzung auf Kurs

Emmi ist im ersten Halbjahr dank konsequenter Strategieumsetzung grosse Schritte vorangekommen. Das Geschäft wurde mit besonderem Fokus auf Wachstumsmärkte und den Ausbau der strategischen Nischen Dessert, Bio und Ziegenmilch weiter gestärkt. Operativ behauptete sich Emmi trotz des rauen Umfelds dank Innovationskraft und dem Kostensparprogramm Emmi Operational Excellence. Das organische Umsatzwachstum lag mit 1.6 % zwar leicht unter den Erwartungen, bezüglich Ertragszielen liegt Emmi aber auf Kurs. Im ersten Halbjahr lag der EBIT leicht unter, der Reingewinn leicht über dem (bereinigten) Vorjahreswert.

04_PQ_dessert
25. Juli 2019 Emmi übernimmt die italienische Pasticceria Quadrifoglio SRL

Italienische Dessertspezialitäten stellen ein wichtiges strategisches Standbein für die Entwicklung des Europa-Geschäftes der Emmi Gruppe dar. Mit der Akquisition der Firma Pasticceria Quadrifoglio srl erweitert und stärkt Emmi das bestehende Dessertnetzwerk in Italien mit einem weiteren kompetenten Player.

Emmi_WendyHoldener_06
12. Juli 2019 Emmi Caffè Latte ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener

Nebst der Präsenz an zahlreichen Schweizer Weltcup-Rennen ist Emmi Caffè Latte ab kommender Saison auch bei Wendy Holdener prominent platziert: Das Emmi Caffè Latte Logo ziert neu Helm, Mütze und Cap der sympathischen Innerschweizerin. Das Hauptsponsoring stärkt die bestehende Partnerschaft.

18. Juni 2019 Emmi erhöht Beteiligung an der brasilianischen Laticínios Porto Alegre Indústria e Comércio S.A.

3L0Q8981
17. Mai 2019 Eine Kuh gehört nicht auf den Acker

Milch ist nicht gleich Milch. Ob sie nachhaltig ist, hängt von Faktoren wie dem Tierwohl oder der Fütterung der Kühe ab. Werden Futtermittel dort angebaut, wo auch Nahrungsmittel gedeihen könnten, besteht Konkurrenz zwischen der Ernährung von Tier und Mensch. Diese Konkurrenz kann man nun messen. Im Auftrag des WWF Schweiz, von Emmi, den Schweizer Milchproduzenten (SMP) und den Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) haben Agroscope und die Hochschule für Agrar- Forst- und Lebensmittelwissenschaften (HAFL) zwei entsprechende Indikatoren entwickelt. Ein erster Praxistest zeigt: Die Schweiz mit ihren zahlreichen Alpweiden ist für die Milchproduktion optimal.

NH_Preis_Holzbaum
16. April 2019 Anti-Food-Waste-Projekt gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Anfang 2018 gab Emmi ihren Mitarbeitenden das Motto „Wir denken mit und packen an – gemeinsam“ auf den Weg. Nicht weniger als 20 Projekte – darunter sieben aus dem Ausland – stellten sich der Jury vor. Am 12. April 2019 wurden die besten Ansätze, wie man gerade unter Zeit- und Arbeitsdruck gemeinsam viel bewegen kann, ausgezeichnet. Den Spitzenplatz belegte ein Anti-Food-Waste-Projekt.

Emmi_GV_2019_Abstimmung
11. April 2019 Alle Anträge gutgeheissen - Dividende von CHF 9.00 bestätigt

Die Aktionäre der Emmi AG sind an der heutigen ordentlichen Generalversammlung in Luzern den Anträgen des Verwaltungsrats in allen Punkten gefolgt. An der Veranstaltung nahmen 1'458 Aktionäre teil, die 4'351'102 Namenaktien oder 81.33 % des Aktienkapitals vertraten.

2. April 2019 Emmi übernimmt Mehrheit an einem von Europas führenden Anbietern von Bio-Ziegenmilch- und -Schafmilchprodukten

Templates_KV_PPT_08
1. April 2019 Fat is back

Kalorienarme Lebensmittel sind ein Trend – bewusster Genuss ein anderer. Die neuen Jogurts Emmi Moments sind Gaumenfreude pur. Mit einem hohen Rahmanteil und in den vier Sorten Schokolade, Caramel, Erdbeere und Lemon Cheesecake möchten sie allen Schleckmäulern Freude bereiten. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Templates_KV_PPT_0
28. März 2019 Toni nimmt's mit den Grossen auf

2018 exportierte die Schweiz rund 73'000 Tonnen Käse. Mit 62'000 Tonnen wurde aber auch eine beträchtliche Menge Käse in die Schweiz importiert. 40 Prozent davon sind Frischkäse aus dem Ausland. Gegen diese Übermacht wagt sich nun Toni’s in den Ring.

Teaser_KeyVisual_ECL_ColdBrew_2976x1674_EN
19. März 2019 Es kommt Bewegung ins Sortiment

15 Jahre auf dem Markt und noch kein bisschen müde! So konnte Emmi Caffè Latte 2018 in allen Ländern, in denen er verkauft wird, zulegen. Das ist für Emmi aber kein Grund sich auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern Ansporn, den Fans des kalten Kaffeegetränks noch mehr zu bieten. Deshalb kommen im Frühling 2019 gleich zwei Neuheiten auf den Markt: Emmi Caffè Latte Colombia Edition und Emmi Caffè Latte Cold Brew.

Kennzahlen 5
28. Februar 2019 Emmi liefert ein sehr solides, breit abgestütztes Geschäftsergebnis

Emmi steigerte 2018 ihren Umsatz um 2.8 % auf CHF 3'457 Millionen (organisch 2.3 %). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich um 5.3 % auf CHF 217 Millionen. Der bereinigte Reingewinn lag mit CHF 175 Millionen 8.6 % über dem Vorjahr. Damit lagen die Umsätze am oberen Ende der eigenen Prognosen, die Erträge leicht darüber. Als Folge des höheren Gewinns wird der Generalversammlung beantragt, eine Dividende von brutto CHF 9.00 pro Namenaktie zu beschliessen (Vorjahr CHF 7.00 + CHF 3.00 Sonderdividende). Für 2019 rechnet Emmi mit einem vergleichbaren organischen Wachstum und einem höheren EBIT. Die Mittelfristprognosen werden bezüglich Reingewinnmarge leicht nach oben angepasst.

1. Februar 2019 Emmi verkauft die Emmi Frisch-Service AG an die Transgourmet Gruppe

Kennzahlen 5
30. Januar 2019 Emmi steigert Konzernumsatz deutlich

Emmi erhöhte den Konzernumsatz im Jahr 2018 um 2.8 % auf CHF 3‘457.4 Millionen. Organisch, das heisst währungs- und akquisitionsbereinigt, resultierte ein Zuwachs von 2.3 %. Dies ist das stärkste organische Wachstum seit 2014. Dessen breite Abstützung in den Divisionen Schweiz (+0.6 %), Americas (+5.6 %) und Europa (+4.4 %) ist erfreulich.

4. Januar 2019 Emmi kauft Blauschimmelkäse-Produktionsstätte der US-amerikanischen Great Lakes Cheese Company

Aktienkurs 1
Medien & Investoren Aktienkurs

Aktuelle Zahlen und Informationen zum Aktienkurs finden Sie hier.

Termine 1
Medien & Investoren Finanzkalender

Hier finden Sie die wichtigsten Termine zum Geschäftsgang.

Emmi_Zahlen
Medien & Investoren Berichte & Downloadmaterial

Sie finden hier aktuelle Zahlen, Informationen, Berichte sowie Bildmaterial.

Kappelbrücke-Luzern
Medien & Investoren Emmi News Service