mm-bettinehoeve-main-office
Luzern, 27. August 2020

Emmi erhöht Anteil an Ziegenmilchverarbeiter Bettinehoeve

Emmi, die führende Schweizer Milchverarbeiterin, erhöht ihre Beteiligung am niederländischen Ziegenmilchverarbeiter Bettinehoeve auf 90 % und verstärkt ihr Engagement in diesem Wachstumssegment. Das Familienunternehmen an dem Emmi seit 2016 mit 60 % beteiligt ist, konnte seine Position dank einer vielfältigen Palette an Ziegenkäsen in den letzten Jahren stetig stärken. Emmi macht deshalb Gebrauch von der Option, die Beteiligung an Bettinehoeve aufzustocken.

Produkte aus Ziegenmilch zählen international zu den attraktivsten Nischen in der Milchbranche. Das niederländische Familienunternehmen Bettinehoeve, an dem Emmi seit 2016 mit 60 % beteiligt ist, konnte seine Position in diesem Markt in den letzten Jahren erfolgreich ausbauen. Emmi macht deshalb Gebrauch von der Option, die Beteiligung auf 90 % aufzustocken.

Bettinehoeve ist auf die Herstellung einer äusserst vielfältigen Palette an Ziegenmilchkäse spezialisiert, die vor allem über den niederländischen Detailhandel abgesetzt werden. Weitere wichtige Märkte sind Grossbritannien, Deutschland, Frankreich, die nordischen Länder und Belgien.

"Mit dieser Beteiligungserhöhung können wir Bettinehoeve noch besser in unser globales Ziegenmilchnetzwerk eingliedern und unser Engagement in diesem für Emmi wichtigen Wachstumssegment stärken", erläutert Robin Barraclough, Leiter der Division Europa, diesen Entscheid.

Führungscrew bleibt unverändert

Bettinehoeve wurde 1982 von Johan Ewijk, dem Vater des aktuellen Geschäftsführers Sybren Ewijk, gegründet. Dieser bleibt mit 10 % am Unternehmen beteiligt und wird die weitere Entwicklung des Unternehmens auch in Zukunft verantworten.

Die Erhöhung der Beteiligung an Bettinehoeve hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Emmi an Goat Milk Powder (GMP), dem Gemeinschaftsunternehmen von Bettinehoeve und AVH dairy, einer anderen niederländischen Tochtergesellschaft von Emmi. GMP wurde 2013 gegründet. AVH dairy ist für die Vermarktung, den Verkauf und Vertrieb der Produkte, die beispielsweise in der Herstellung von Sport- und Kindernahrung zum Einsatz kommen, zuständig. Produziert wird bei Bettinehoeve. Neu hält Emmi 80,9 % der Anteile vom GMP.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kontakte

Für Medienschaffende:
Sibylle Umiker, Corporate Communications, Mediensprecherin | T +41 58 227 50 66 | media@emmi.com

Für Aktionärinnen und Aktionäre:
Ricarda Demarmels, Group CFO | T +41 58 227 37 98 | ir@emmi.com

Über Bettinehoeve

Bettinehoeve ist der führende Hersteller für frischen Ziegenkäse in den Niederlanden. Das 1982 gegründete Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Etten-Leur in der Provinz Nordbrabant und betreibt zwei Produktionsbetriebe. Insgesamt beschäftigt Bettinehoeve rund 115 Mitarbeitende. Bettinehoeve verarbeitet täglich rund 150‘000 Liter Ziegenmilch, die von rund 45 niederländischen Ziegenfarmen bezogen wird. Das Sortiment von Bettinehoeve besteht hauptsächlich aus frischem und gereiftem Käse aus Ziegenmilch für die eigene Marke Bettine sowie Eigenmarken. Vertrieben werden diese rund zur Hälfte im Heimmarkt. Weitere wichtige Märkte sind Grossbritannien, Deutschland, Frankreich, die nordischen Länder und Belgien.

Über Goat Milk Powder

Die Milchpulverfabrik Goat Milk Powder ist 2013 aus der Zusammenarbeit des Ziegenkäseproduzenten Bettinehoeve aus Etten-Leur und dem Exporteur von Ziegen- und Schafsmilcherzeugnissen AVH dairy aus Bergen (eine Tochtergesellschaft von Emmi) entstanden.

Mit der Produktion von Milchpulver und WPC55 (Ziegenmolke Proteinkonzentrat) wurde im Mai 2014 begonnen.

ST439536x

Über Emmi

Emmi ist eine bedeutende Milchverarbeiterin der Schweiz. Ihre Wurzeln reichen bis 1907 zurück, als sie von 62 milchbäuerlichen Genossenschaften rund um Luzern gegründet wurde. In den letzten 20 Jahren hat sich Emmi zu einer internationalen, börsenkotierten Unternehmensgruppe entwickelt. Dabei folgt Emmi einer langjährigen, erfolgreichen Strategie, die auf drei Pfeilern basiert: die Stärkung des Heimmarktes Schweiz, Wachstum im Ausland und Kostenmanagement. Ein wichtiges Credo, das Emmi durch die gesamte Unternehmensgeschichte begleitet, ist ein starkes Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch, Tier und Umwelt.

In der Schweiz stellt Emmi ein komplettes Sortiment an Milchprodukten für eigene Marken und Eigenmarken von Kunden her, darunter Exportschlager wie Emmi Caffè Latte und Kaltbach. Hinzu kommen je nach Land lokal hergestellte Produkte – meist im Spezialitätenbereich. Neben Kuhmilch wird auch Ziegen- und Schafmilch verarbeitet.

Zur Emmi Gruppe zählen in der Schweiz 25 Produktionsbetriebe. Im Ausland ist das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in 14 Ländern präsent; in acht davon mit Produktionsstätten. Aus der Schweiz heraus exportiert Emmi Produkte in rund 60 Länder. Schwerpunkte der Geschäftsaktivitäten bilden – neben dem Heimmarkt Schweiz – Westeuropa sowie der amerikanische Kontinent. Der Umsatz von 3.5 Milliarden Schweizer Franken - über 10 % davon mit Bio-Produkten - verteilt sich hälftig auf die Schweiz und das Ausland. Während mittlerweile knapp zwei Drittel der über 8'000 Mitarbeitenden an den Standorten ausserhalb der Schweiz beschäftigt sind.

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten