mm-emmi-unterschriebt-pact-kreislaufwirtschaft
Luzern, 10. März 2022

Emmi setzt sich für schweizweites Recyclingsystem ein

Emmi unterschreibt im Verbund mit über 50 Akteuren entlang der gesamten Wertschöpfungskette den “Pact” zur Schaffung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen und Getränkekartons in der Schweiz. Initiiert von der “Drehscheibe Kreislaufwirtschaft”, einem Projekt von “Swiss Recycling”, sieht Emmi darin auch einen wichtigen Schritt, um ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und bis 2027 Verpackungen 100 Prozent recyclebar zu machen sowie die Kreisläufe zu schliessen.

Emmi engagiert sich seit Jahren bei Initiativen wie PRISMA zusammen mit weiteren innovativen Firmen für ein weitsichtiges, konsumentenfreundliches, kosteneffizientes und nationales Sammelsystem. Verankert ist dieses Engagement auch im Emmi Nachhaltigkeitsmodell mit konkreten Zielsetzungen und ausgerichtet auf der Vision netZERO 2050. Bis 2027 strebt Emmi an, ihre Verpackungen recyclefähig zu gestalten, auf Einwegverpackungen aus Plastik zu verzichten sowie auf einen dafür notwendigen Kreislauf hinzuarbeiten.  

“Der ‘Pact’ ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg in der Schweiz eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen und Getränkekartons aufzubauen und damit auch einen positiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten”, erläutert Gerold Schatt, Leiter Nachhaltigkeit bei Emmi. 

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Um von einem linearen System hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zu gelangen, braucht es ein nationales Sammelsystem. Dieses setzt das Engagement von Akteuren entlang der gesamten Wertschöpfungskette voraus – von Verpackungsproduzenten über Detailhändler bis hin zu Entsorgern. Emmi sowie mehr als 50 weitere Unternehmen und Organisationen, wie beispielsweise Coop, PRISMA oder Unilever haben nun den “Pact” der “Drehscheibe Kreislaufwirtschaft“ – Kreisläufe für Kunststoffverpackungen und Getränkekartons schliessen –  unterschrieben. 

Pact verfolgt folgende Ziele:

  • Ein schweizweit harmonisiertes, kosten- und ökoeffizientes, konsumentenfreundliches und koordiniertes Kreislaufwirtschafts-System für Kunststoff-Verpackungen und Getränkekartons wird eingeführt.
  • Der bessere Einsatz von "Design4Circularity" erlaubt eine Schliessung der Kreisläufe und damit eine Reduktion der Umweltwirkung.
  • Der Rezyklat-Einsatz wird zur Selbstverständlichkeit.
  • Geeignete Rahmenbedingungen für alle Akteure verhindern Trittbrettfahrer und erlauben der Wirtschaft, ein System der erweiterten Produzentenverantwortung im jeweils geltenden Rechtsrahmen zu betreiben.
  • Das System wird innovationsoffen etabliert und entwickelt sich stetig weiter.

Kontakte

Nachhaltigkeit
Gerold Schatt, Leiter Nachhaltigkeit | nachhaltigkeit@emmi.com

Medien
Markus Abt, Leiter Konzernkommunikation | media@emmi.com 

home-hauptsitz-luzern

Über Emmi

Emmi ist die führende Herstellerin von hochwertigen Milchprodukten in der Schweiz. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1907 mit dessen Gründung durch milchbäuerliche Genossenschaften in der Region Luzern. Mit einer klar ausgerichteten Strategie, innovativen Produkten und international etablierten Markenkonzepten wie Emmi Caffè Latte oder Kaltbach Käse hat sich das Unternehmen zu einer international tätigen, börsennotierten Unternehmensgruppe (EMMN) mit einer starken lokalen Präsenz in 15 Ländern entwickelt.


Als Teil des Geschäftsmodells mit Ressourcen sorgsam umzugehen und gerade auch in ländlichen Gebieten Wertschöpfung zu liefern hat sich Emmi der Tradition verpflichtet, beste Milchmomente auch für kommende Generationen zu schaffen. Ihre Qualitätsprodukte vertreibt die Emmi Gruppe in rund 60 Ländern und stellt hochwertige Lebensmittel an über 30 eigenen Produktionsstandorten in 9 Ländern her. Mit mehr als 9'000 Mitarbeitenden, von denen rund 70 % ausserhalb der Schweiz tätig sind, erwirtschaftete die Emmi Gruppe 2021 einen Umsatz von CHF 3.9 Milliarden.

Über Drehscheibe Kreislaufwirtschaft Schweiz

Mit der «Drehscheibe Kreislaufwirtschaft Schweiz» schafft Swiss Recycling eine Plattform für engagierte Organisationen, welche die Kreislaufwirtschaft aktiv umsetzen wollen. Mit Partnern der gesamten Wertschöpfungskette (vom Hersteller über den Detailhandel bis zum Recycler) werden neue Lösungen erarbeitet, damit Verpackungen und Produkte möglichst optimal im Kreislauf gehalten werden können. In den verschiedenen Themenplattformen werden mit den Partnern konkrete, umsetzungsorientierte Lösungen erarbeitet – von der Branche, für die Branche.

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten