Emmi_WendyHoldener_06
Luzern, 12. Juli 2019

Emmi Caffè Latte ist neuer Hauptsponsor von Wendy Holdener

Nebst der Präsenz an zahlreichen Schweizer Weltcup-Rennen ist Emmi Caffè Latte ab kommender Saison auch bei Wendy Holdener prominent platziert: Das Emmi Caffè Latte Logo ziert neu Helm, Mütze und Cap der sympathischen Innerschweizerin. Das Hauptsponsoring stärkt die bestehende Partnerschaft.

Seit der Saison 2009/10 ist Emmi als Sponsor im FIS Alpin Ski Weltcup präsent. Die ersten fünf Jahre standen im Zeichen der Marke Emmi. In den darauffolgenden ging Emmi mit der Marke Emmi Caffè Latte an den Start. Bei bis zu 40 Rennen pro Saison in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Norwegen war Emmi Caffè Latte im Start- oder Zielbereich, auf Streckenbanden oder auf den Startnummern sichtbar. Kern des Engagements war stets die Präsenz bei sämtlichen Schweizer Rennen, darunter die Klassiker Adelboden und Wengen. 2017 war Emmi mit Emmi Caffè Latte ausserdem Sponsor bei den FIS Ski Alpin Weltmeisterschaften in St. Moritz. Während der letzten drei Saisons wurde das Engagement im Skisport durch ein Drittsponsoring von Wendy Holdener und Tina Weirather ergänzt.

Saison 2019/20: Hauptsponsoring Wendy Holdener und Fokus auf Schweizer Rennen

Wie heute nach einem spektakulären Fallschirmsprung mit Landung beim Emmi Hauptsitz mitten in Luzern verkündet, will Emmi mit Wendy jetzt noch höher hinaus: Nach der erfolgreichen Partnerschaft als Drittsponsor wird Emmi Caffè Latte neuer Hauptsponsor der dreifachen Weltmeisterin und Olympiasiegerin. Damit löst Emmi Caffè Latte den bisherigen Hauptsponsor Electrolux ab. "Wir bedanken uns bei Electrolux für die wertvolle Aufbauarbeit der vergangenen Jahre und freuen uns sehr auf die verstärkte Zusammenarbeit mit Wendy. Die sympathische, bodenständige und ehrgeizige Innerschweizerin ist die perfekte Botschafterin für Emmi Caffè Latte und verkörpert unsere Markenwerte in idealer Weise – denn wichtig ist, was drin ist", erklärt Thomas Morf, Chief Marketing Officer Emmi, bei der offiziellen Helmübergabe. Auch für Wendy passt, was bei Emmi drin ist: "Emmi Produkte findet man schon sehr lange in meinem Kühlschrank. Seien es Jogurts, Emmi Caffè Lattes oder die unterschiedlichsten Käsesorten: Ich und meine Familie lieben Milchprodukte. Umso stolzer bin ich, Emmi Caffè Latte als neuen Hauptsponsor an meiner Seite beziehungsweise auf meinem Kopf zu haben", so die erfolgreiche Profiskirennfahrerin aus Unteriberg SZ.

Im Rahmen dieser Neuausrichtung fokussiert sich Emmi ab 2019/20 exklusiv auf die Schweizer Rennen und lässt die Kooperation mit Tina Weirather auslaufen.

Emmi_WendyHoldener_07
ST439536x

Über Emmi

Emmi ist eine bedeutende Milchverarbeiterin der Schweiz. Ihre Wurzeln reichen bis 1907 zurück, als sie von 62 milchbäuerlichen Genossenschaften rund um Luzern gegründet wurde. In den letzten 20 Jahren hat sich Emmi zu einer internationalen, börsenkotierten Unternehmensgruppe entwickelt. Dabei folgt Emmi einer langjährigen, erfolgreichen Strategie, die auf drei Pfeilern basiert: die Stärkung des Heimmarktes Schweiz, Wachstum im Ausland und Kostenmanagement. Ein wichtiges Credo, das Emmi durch die gesamte Unternehmensgeschichte begleitet, ist ein starkes Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch, Tier und Umwelt.


In der Schweiz stellt Emmi ein komplettes Sortiment an Milchprodukten für eigene Marken und Eigenmarken von Kunden her, darunter Exportschlager wie Emmi Caffè Latte und Kaltbach. Hinzu kommen je nach Land lokal hergestellte Produkte – meist im Spezialitätenbereich. Neben Kuhmilch wird auch Ziegen- und Schafmilch verarbeitet.


Zur Emmi Gruppe zählen in der Schweiz 25 Produktionsbetriebe. Im Ausland ist das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in 14 Ländern präsent; in sieben davon mit Produktionsstätten. Aus der Schweiz heraus exportiert Emmi Produkte in rund 60 Länder. Schwerpunkte der Geschäftsaktivitäten bilden – neben dem Heimmarkt Schweiz – Westeuropa sowie der amerikanische Kontinent. Der Umsatz von 3,5 Milliarden Schweizer Franken - über 10 % davon mit Bio-Produkten - verteilt sich hälftig auf die Schweiz und das Ausland, ebenso die über 6'000 Mitarbeitenden.

Kontakte

Emmi Konzernkommunikation | media@emmi.com

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten