Caffè Wendy Landingpage_Stage
7. März 2022

Emmi verlängert Sponsoring mit Swiss-Ski und Olympiasiegerin Wendy Holdener

Emmi bekräftigt ihr Engagement für den Schweizer Skisport und verlängert die Partnerschaft mit Swiss-Ski um weitere vier Jahre. Auch mit den Aushängeschildern für Emmi Caffè Latte, Olympiasiegerin Wendy Holdener und den Beachvolleyball-Europameisterinnen Brunner-Hüberli, setzt Emmi die erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Die Vertragsverlängerungen wurden anlässlich der Weltcuprennen in der Lenzerheide unterzeichnet.

Emmi blickt auf ein langjähriges Engagement im Skisport zurück: Seit 13 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Swiss-Ski und Emmi, nun wird die beständige Partnerschaft um weitere vier Jahre verlängert.

"Emmi ist ein fester Bestandteil der alpinen Weltcuprennen in der Schweiz und unterstützt unsere Teams seit über zehn Jahren. Wir freuen uns sehr, diese erfolgreiche Partnerschaft weiterzuführen", so Swiss-Ski CEO Bernhard Aregger.

Zunächst war Emmi an den Weltcup-Rennen mit der Dachmarke Emmi präsent, seit 2014 geht die führende Herstellerin von Milchprodukten in der Schweiz mit der Marke Emmi Caffè Latte an den Start.

"Wir setzen auf langjährige Engagements und auf eine beidseitig aktive Partnerschaft", erklärt Marc Heim, Leiter Division Schweiz Emmi. 

Ski- & Volleyballstars weiterhin Markenbotschafterinnen für Emmi Caffè Latte

Stellvertretend für die langfristige Ausrichtung des Sponsoring-Engagements von Emmi ist auch die bereits seit sechs Jahren bestehende enge Zusammenarbeit mit der Schweizer Skirennfahrerin, Olympiasiegerin und Weltmeisterin Wendy Holdener.

Diese verkörpert die Werte und Schweizer Wurzeln von Emmi als Markenbotschafterin von Emmi Caffè Latte perfekt, entsprechend wird auch diese Partnerschaft bis 2026 verlängert.

"Ich bin stolze Botschafterin der Marke Emmi Caffè Latte, die Marke und Emmi passen zu mir", freut sich Wendy Holdener.

Um drei Jahre verlängert wird der Vertrag als Hauptsponsor des zurzeit erfolgreichsten Schweizer Damen-Beachvolleyball-Teams Brunner-Hüberli.

Kurz vor dem Startschuss der Weltcuprennen in der Lenzerheide, wurden die Partnerschaften besiegelt. Ein "Snowvolleyball"-Match im Schnee bot den passenden Rahmen dafür. 

Downloadmaterial und weitere Informationen

Kontakte für Medienschaffende

Emmi
Markus Abt, Leiter Konzernkommunikation | media@emmi.com

Swiss-Ski
Christian Stahl, Leiter Kommunikation | christian.stahl@swiss-ski.ch

 

home-hauptsitz-luzern

Über Emmi

Emmi ist der führende Hersteller von hochwertigen Milchprodukten in der Schweiz. Die Wurzeln des Unternehmens reichen zurück bis ins Jahr 1907 mit dessen Gründung durch milchbäuerliche Genossenschaften in der Region Luzern. Mit einer klar ausgerichteten Strategie, innovativen Produkten und international etablierten Markenkonzepten wie Emmi Caffè Latte oder Kaltbach Käse hat sich das Unternehmen zu einer international tätigen, börsennotierten Unternehmensgruppe (EMMN) mit einer starken lokalen Präsenz in 15 Ländern entwickelt.


Als Teil des Geschäftsmodells mit Ressourcen sorgsam umzugehen und gerade auch in ländlichen Gebieten Wertschöpfung zu liefern hat sich Emmi der Tradition verpflichtet, beste Milchmomente auch für kommende Generationen zu schaffen. Ihre Qualitätsprodukte vertreibt die Emmi Gruppe in rund 60 Ländern und stellt hochwertige Lebensmittel an über 30 eigenen Produktionsstandorten in 9 Ländern her. Mit mehr als 9'000 Mitarbeitenden, von denen rund 70 % ausserhalb der Schweiz tätig sind, erwirtschaftete die Emmi Gruppe 2021 einen Umsatz von CHF 3.9 Milliarden.

Über Swiss-Ski

Der Schweizer Skiverband Swiss-Ski ist die Dachorganisation des Schweizer Schneesports. Seit seiner Gründung 1904 zählt Swiss-Ski zu den wichtigsten und erfolgreichsten Sportverbänden der Schweiz. Er vereint unter seinem Dach elf Sportarten: Ski Alpin, Langlauf, Nordische Kombination, Skispringen, Biathlon, Snowboard, Skicross, Freeski, Moguls, Aerials und Telemark. Swiss-Ski fördert den Spitzensport und orientiert sich an den besten Sportnationen der Welt. Er legt Gewicht auf den Breitensport, ermöglicht Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Schneesport und leistet einen Beitrag zur Volksgesundheit. Zudem setzt sich der Verband für Grossanlässe in der Schweiz ein. Swiss-Ski ist eingebettet in ein umfassendes Netzwerk von internationalen sowie nationalen Verbänden und Organisationen. Seit der Saison 2016/17 vermarktet der Skiverband die Schweizer FIS Weltcup Events (Ski Alpin, Skispringen und teilweise Freestyle) über seine Tochterfirma Swiss-Ski Weltcup-Marketing AG.

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten