nachhaltigkeit-2019-unsere-nachhaltigsten-emmi-momente-stage

2019: Unsere nachhaltigsten Emmi Momente

Unternehmen werden oft mittels quantitativer Ziele – Umsatz, Gewinn, Rentabilität – gesteuert. Auch bei Emmi sind diese wichtig. Doch für uns besitzt auch Qualität eine grosse Bedeutung. Die Qualität unserer Produkte einerseits, aber auch der Beziehungen innerhalb der Belegschaft, zu Kunden, Lieferanten und Konsumenten. Diese Qualität lässt sich kaum messen, aber sie lässt sich an besonderen Momenten festmachen. Solche Momente wollen wir als Unternehmen gezielt schaffen. Auch in der Nachhaltigkeit. Deshalb haben wir unsere Mitarbeitenden gefragt: «Was ist dein nachhaltiger Emmi Moment?»

Teaser Topic Mango
Siegerprojekt - Umweltschonender Jogurtbecher

Rund 600 Millionen Jogurtbecher pro Jahr verbrauchen alleine die Emmi Betriebe in der Schweiz. Der Umwelt zuliebe lohnt sich hier deshalb ein kritischer Blick. Emmi testet einen Becher aus Papier und Kunststoff, der 60 % weniger CO2-Emissionen verursacht als ein konventioneller Becher.

nachhaltigkeit-kaelteprojekt-stage
2. Rang – Suhr: Kälteprojekt mit Multiplikationspotenzial

Kühlungs- und Erwärmungsprozesse sind relevante Energieverbraucher in der Milchverarbeitung. Optimierungen in diesem Bereich benötigen grosses Detail- und Expertenwissen. In Suhr konnte der Stromverbrauch mit viel persönlichem Engagement innerhalb nur eines Jahres um drei Prozent reduziert werden.

nachhaltigkeit-oben-ohne-soll-schule-machen-stage
3. Rang – Molkerei Biedermann: «Oben ohne» soll Schule machen

Die Molkerei Biedermann verzichtet bei ihren beliebten Bio-Lassi ab sofort auf den Plastikstülpdeckel. Anstatt dessen wurde eine Trinköffnung in die Platine integriert. Das spart jährlich rund 2,2 Tonnen Kunststoff.

nachhaltigkeit-organische-abfaelle-im-visier-stagew
Publikumsliebling – Kaiku (ESP): Organische Abfälle im Visier

Im Abwasser einer Molkerei hat es immer grossen Mengen organische Abfälle. Diese werden herausgefiltert und separat verwertet oder entsorgt. Bei Lácteos de Navarra («Kaiku») konnte man den Wassergehalt dieses Schlamms massiv verringern. Das halbiert die Transporte und reduziert die Entsorgungskosten um rund 75’000 Euro jährlich.

nachhaltigkeit-dagmersellen-jeder-beitrag-leisten-stage
Sensibilisierungskampagne – Dagmersellen: Jeder kann einen Beitrag leisten

Jeder kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Einen Baum zu pflanzen ist eine Möglichkeit. Darauf machte der Standort Dagmersellen in seiner Baumverschenk- und Baumpflanzaktion an verschiedenen anderen Emmi Standorten in der Schweiz aufmerksam.

Nachhaltigkeit

nachhaltigkeit-nachhaltigkeitswettbewerb-stage

Nachhaltigkeitswettbewerb: Der Beitrag unserer Mitarbeitenden