Teaser Topic Mango

Siegerprojekt - Umweltschonender Jogurtbecher

Rund 600 Millionen Jogurtbecher pro Jahr verbrauchen alleine die Emmi Betriebe in der Schweiz. Der Umwelt zuliebe lohnt sich hier deshalb ein kritischer Blick. Emmi testet einen Becher aus Papier und Kunststoff, der 60 % weniger CO2-Emissionen verursacht als ein konventioneller Becher.

Marketing Cookies notwendig

Bitte akzeptieren Sie die entsprechende Cookie Kategorie um diesen Inhalt zu sehen

Rund 600 Millionen Jogurtbecher pro Jahr verbrauchen alleine die Emmi Betriebe in der Schweiz. Der Umwelt zuliebe lohnt sich hier deshalb ein kritischer Blick.
 

Mehrkomponentenbecher als Mass der Dinge

In der Schweiz wir von Emmi bei unseren Jogurt grösstenteils Becher ein, die aus einer dünnen Polystyrol (PS)-Basis bestehen, die durch einen Kartonwickel stabilisiert werden. Der Deckel ist entweder ebenfalls aus PS oder aus Aluminium. Dieser sogenannte 3-Komponenten (K3)-Becher erhielt in einer Studie des schweizerischen Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) die Bestnote. Da in der Schweiz für PS-Becher noch kein Recyclingsystem existiert, halten wir immer die Augen offen, ob es allenfalls nachweisbar umweltfreundlichere Jogurtbecher gäbe, die auch in der Praxis überzeugen.
 

Kleiner Bruder des Getränkekartons überzeugt

Nach einer Marktanalyse wurden Gespräche mit verschiedenen Lieferanten geführt und erste Tests gemacht. Am besten schnitt der «Seda Paper Cup» ab. Der Becher ist aufgebaut wie ein Getränkekarton: Papier, überzogen mit einer dünnen Kunststoffbeschichtung. Er überzeugt in vielerlei Hinsicht im Vergleich zu einem konventionellen Jogurtbecher:

  • 60 % weniger CO2-Emissionen
  • Gleich hoher Produktschutz
  • Befüllung auf bestehenden Anlagen möglich
  • Vergleichbarer Preis

In einem ersten Schritt werden die veganen Jogurtalternativen von beleaf auf den ausländischen Märkten im neuen Becher angeboten. Weitere Produkte sollen bald folgen.
 

Nachhaltigkeitswettbewerb: Der Beitrag unserer Mitarbeitenden

nachhaltigkeit-2019-unsere-nachhaltigsten-emmi-momente-stage

2019: Unsere nachhaltigsten Emmi Momente

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten