nachhaltigkeit-organische-abfaelle-im-visier-stagew

Publikumsliebling – Kaiku (ESP): Organische Abfälle im Visier

Im Abwasser einer Molkerei hat es immer grossen Mengen organische Abfälle. Diese werden herausgefiltert und separat verwertet oder entsorgt. Bei Lácteos de Navarra («Kaiku») konnte man den Wassergehalt dieses Schlamms massiv verringern. Das halbiert die Transporte und reduziert die Entsorgungskosten um rund 75’000 Euro jährlich.

Marketing Cookies notwendig

Bitte akzeptieren Sie die entsprechende Cookie Kategorie um diesen Inhalt zu sehen

Die Anlagen und Leitungen in einer Molkerei werden mehrmals täglich gründlich gereinigt. Dabei gelangen Milch und Produktreste ins Abwasser. Diese organischen Abfälle müssen später wieder aus dem Abwasser gefiltert und separat entsorgt werden.

Bei Lácteos de Navarra («Kaiku») in Pamplona hat man sich Gedanken gemacht, wie diese Schlammmenge vor dem kostenpflichtigen Abtransport durch den Entsorger reduziert werden kann. Die bestehende Anlage und die verwendeten Chemikalien wurden genau unter die Lupe genommen und optimiert. Das halbiert die Schlammenge auf einen Schlag um die Hälfte. Mehrkosten entstehen keine, aber die Entsorgungskosten können um rund 75’000 Euro jährlich reduziert werden. Und die Umwelt profitiert von weniger LKW-Transporten des Entsorgers.
 

Nachhaltigkeitswettbewerb: Der Beitrag unserer Mitarbeitenden

nachhaltigkeit-2019-unsere-nachhaltigsten-emmi-momente-stage

2019: Unsere nachhaltigsten Emmi Momente

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten