story-natascha-huber-herz
#People - 16. September 2022

Glück im Job, Glück in der Liebe

Natascha hat eine neue berufliche Herausforderung gesucht. Ihr "Gwunder" hat sie bis nach Spanien geführt. Hier hat sie sich nicht nur in Land und Leute verliebt, sondern auch in David.

Ursprünglich war ein Jahr geplant. Nun ist es fünf Jahre her, seit Natascha ihre Sachen gepackt hat und nach Spanien geflogen ist. Das Programm "Junge Berufsleute" ermöglicht es Emmi Mitarbeitenden, ein Jahr lang berufliche Erfahrungen im Ausland zu machen. "Eigentlich war ich dafür schon zu alt", schmunzelt sie. "Aber ich fand die Möglichkeit cool und habe mich gemeldet, denn ich finde es spannend, Neues auszuprobieren." Dann ging alles Schlag auf Schlag und Natascha hatte die Zusage im Sack. 

“Als sich das Jahr zu Ende neigte, wollte ich nicht zurück...”

Natascha HuserProduktentwicklerin bei Lacteos de Navarra, Spanien
story-natascha-huser-david

Neuer Job, neue Liebe

Nach einem kurzen Spanisch-Sprachaufenthalt stand er an, ihr erster Arbeitstag bei Lacteos de Navarra in Pamplona, ein Produktionsstandort, der zur Kaiku-Gruppe gehört, einer Emmi Tochtergesellschaft. "Vor allem wegen der Sprache war der Anfang herausfordernd, aber meine Kolleginnen und Kollegen haben es mir einfach gemacht", erinnert sich die Ostschweizerin.

Einfach gemacht hat es ihr auch David. In den anfänglich unscheinbaren Spanier hat sie sich verliebt und ist geblieben. "Als sich das Jahr zu Ende neigte, wollte ich nicht zurück. Der Zufall wollte es, dass eine Anlage ersetzt werden musste und ich als Assistentin des Projektleiters einsteigen konnte."

Offenheit öffnet Türen

Ihre Offenheit neuen Herausforderungen gegenüber hat der gelernten Lebensmitteltechnologin viele weitere Türen geöffnet. Seit einem Jahr arbeitet sie in der Produktentwicklung.  "Das Herantasten an ein neues Produkt fasziniert mich und passt super zu meiner Neugier ", schwärmt sie.

Wo sie ihr "Gwunder" und ihr Mut zur Veränderung wohl noch hinführen? Es bleibt spannend. Aber zuerst wird geheiratet. Mit allem, was dazugehört.

story-vernetzte-emmi-welt-koffer
Der Sprung ins Ausland

Emmi hat sich im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie das Ziel gesetzt, allen Mitarbeitenden Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und sie zu fördern. Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, im Ausland Erfahrungen zu sammeln. Für junge Mitarbeitende bietet Emmi das Programm "Junge Berufsleute", in dem Mitarbeitende aus der Schweiz für ein Jahr in die USA, nach Spanien oder Italien gehen können. Ein Auslandaufenthalt ist aber auch für andere Mitarbeitende möglich – und zunehmend begehrt.

Diese Stories könnten dich auch interessieren
Teaser-M_SUST_Pillar_People
Nachhaltigkeit Für unsere Mitarbeitenden sorgen

Wir bieten ein Umfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden willkommen, wertgeschätzt sowie inspiriert fühlen und Entwicklungsmöglichkeiten vorfinden.

Emmen_Team Produktion Frischprodukte 01
Arbeiten bei Emmi Warum Emmi?

Hier erfährst du mehr über Emmi als Arbeitgeberin und was wir dir bieten. Wir beschäftigen weltweit mehr als 9'000 Mitarbeitende aus über 60 Nationen und üben über 100 verschiedene Berufe aus.

story-vernetzte-emmi-welt-koffer
Stories Der Sprung ins Ausland

29. Juli 2022 - Koffer packen, Job und Land wechseln. Immer mehr Emmi Mitarbeitende entscheiden sich für ein berufliches und persönliches Abenteuer.

stories-david-jost-stage
Story David Jost: Jenseits der Komfortzone

3. Dezember 2021 - Einer, der weiss, wie man aus Milch etwas Schlaues macht: David Jost, 30, aufgewachsen in einer Käserei, hat das Käserhandwerk von Grund auf gelernt und sich stetig weiterentwickelt. Nun hat er bei Emmi UK in London ein neues, spannendes Kapitel aufgeschlagen.

Emmi Stories

stories-chapel-bridge-lucerne-emmi.jpg

Geschichten aus der Welt von Emmi

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten