entwicklungsgeschichte-langensand-stage
#Menschen - 10. September 2021

"Seid mutig und wagt etwas"

Karin Langensand ist eine, die viel fragt und sich fast alles merken kann. So hat die gelernte Drogistin bei Emmi eine erstaunliche Karriere hingelegt und ist heute stellvertretende Leiterin Logistik.

"Ich dachte, wenn die mir das zutrauen, dann kann ich das auch." Das war 2007, als sie gefragt wurde, ein siebenköpfiges Team zu führen. Aber der Reihe nach: Die 42-Jährige hat Drogistin gelernt und nach der Lehre aufgrund der Marktlage keinen Job als Drogistin gefunden. "Weil ich ein Jahr im Welschland gewesen war, konnte ich gut Französisch und bekam deshalb eine Stelle als Sachbearbeiterin bei einer Krankenkasse." Und so kam sie, eigentlich per Zufall, 2001 als Sachbearbeiterin Transport zu Emmi nach Emmen. 

entwicklungsgeschichte-langensand-text-image-2

Schritt für Schritt weiter

Teilweise half Karin in der Transportplanung und Transportdispo mit. "Schliesslich durfte ich die Stellvertretung vom Dispoleiter übernehmen." Später konnte sie eine Mitarbeiterin einstellen, dann noch jemanden. So sammelte sie erste Führungserfahrung. Bis sie 2007 die bereits erwähnte Aufgabe übernahm und so die Leitung des reinen Frauenteams Administration Logistik erhielt. 

Learning by doing

Der nächste Schritt erfolgte 2013, als sie die Rolle des Business Process Champion ausführte und die Aufgabe als Leiterin Logistik Prozesse und Systeme übernahm. "Dies war ein logischer Schritt, weil ich ein Jahr zuvor bereits in einem Teilprojekt Logistik dabei war." Abgesehen von der Ausbildung zur Eidgenössisch diplomierten Kauffrau (2004) lernte Karin das meiste "on the job", über externe Seminare und ihr Netzwerk.

“Seid mutig, wagt etwas und schaut, dass es euch Spass macht!”

Karin LangensandKarin Langensand, Stv. Leiterin Logistik
entwicklungsgeschichte-langensand-text-image

Beachtliche Entwicklung

Nach der Beförderung ins Emmi Kader im Jahr 2015 ist Karin nun seit Mitte 2020 stellvertretende Leiterin der Emmi Logistik Schweiz. "Eine grosse Wertschätzung, die mich mit Stolz erfüllt." Ein beachtlicher Berufsweg, den Karin bereits gegangen ist. "Hören, schauen, speichern", sagt sie nur und lacht. 

Unterstützung von Emmi

Karin hat es aber auch verstanden, die vielfältigen Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung bei Emmi optimal für sich und das Unternehmen zu nutzen. Emmi setzt sich in ihren Nachhaltigkeitszielen für die berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden innerhalb der Organisation ein.

Alles aufsaugen

Eine von Karins Fähigkeiten besteht darin, dass sie sich sehr viele Informationen merken kann. "Aber ich bin auch motiviert und habe viel Eigeninteresse", sagt sie. Sie sauge einfach alles auf und traue sich auch, Fragen zu stellen. "Mein Tipp vor allem auch für andere Frauen: Seid mutig, wagt etwas und schaut, dass es euch Spass macht!"

Teaser-M_SUST_Pillar_People
Nachhaltigkeit Für unsere Mitarbeitenden sorgen

Wir bieten ein Umfeld, in dem sich alle Mitarbeitenden willkommen, wertgeschätzt sowie inspiriert fühlen und Entwicklungsmöglichkeiten vorfinden.

Emmen_Team Produktion Frischprodukte 01
Arbeiten bei Emmi Warum Emmi?

Hier erfährst du mehr über Emmi als Arbeitgeberin und was wir dir bieten. Wir beschäftigen weltweit rund 8'900 Mitarbeitende aus über 60 Nationen und üben über 100 verschiedene Berufe aus.

_00A3007
Willkommen bei Emmi Arbeiten bei Emmi

Hier erfahren Sie mehr über Emmi als Arbeitgeberin und was wir Ihnen bieten. Wir beschäftigen weltweit über 8'700 Mitarbeitende aus über 60 Nationen und üben über 100 verschiedene Berufe aus.

Mitarbeitende-erzaehlen-sihem-teaser-m
Arbeiten bei Emmi Unsere Mitarbeitenden erzählen

Warum Emmi "Familie" bedeutet und weshalb es mehr als nur ein Job ist.

Emmi Stories

stories-chapel-bridge-lucerne-emmi.jpg

Geschichten aus der Welt von Emmi

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten