stories-cowgirl-creamery-stage-2
7. Mai 2021 - #Unternehmen

«Das Abenteuer unseres Lebens»

Sie glaubten bereits vor 25 Jahren an Bio und Nachhaltigkeit: Die Gründerinnen unserer Tochtergesellschaft Cowgirl Creamery Peggy Smith und Sue Conley. Ihre Pionierarbeit führte zu einem erfolgreichen Unternehmen, das mit einem neuen Team weiter wachsen und handwerklich gefertigten Spezialitäten überzeugen will.

Peggy Smith und Sue Conley, Freundinnen und ehemalige Gastronomie-Profis, gründeten Cowgirl Creamery 1997 in Point Reyes Station, einem malerischen Küstenstädtchen etwa eine Stunde nördlich von San Francisco. Inspiriert von der Tradition der Milchverarbeitung, den landwirtschaftlichen Verfahren in Nordkalifornien, glaubten sie an die biologischen Landwirtschaft und an Nachhaltigkeit als solide Grundlage für eine Käserei. 

stories-cowgirl-creamery-cheese-text-image

Von der Heuscheune zu den besten Köchinnen und Köchen der Bay Area

Mit ihrem Wissen über das Restaurantgeschäft gründeten sie Tomales Bay Foods, ein Grosshandelsunternehmen, das den Farmen und Molkereien in der Region West Marin helfen sollte, ihre köstlichen Produkte in die Hände der besten Köchinnen und Köche der Bay Area zu bringen. In ihrem Hauptquartier, einer renovierten Heuscheune in der Innenstadt von Point Reyes, begannen sie köstliche Frischkäse herzustellen: Fromage Blanc, Creme Fraiche und Clabbered Cottage Cheese, um sie auf Bauernmärkten, in lokalen Restaurants und schliesslich in Käsespezialgeschäften und Whole Foods Markets zu verkaufen.

“Cowgirl Creamery zu gründen und aufzubauen war das grossartigste Abenteuer unseres Lebens.”

Peggy Smith et Sue ConleyGründerinnen Cowgirl Creamery
stories-cowgirl-creamery-cook-book-text-image

Preisgekrönte Spezialitäten

Seitdem haben sie preisgekrönte Bio-Käse wie den kultigen Mt. Tam und Red Hawk kreiert, Einzelhandelsgeschäfte und Cafés im ganzen Land eröffnet, ein eigenes Kochbuch veröffentlicht und sich in Handels- und Gemeindeorganisationen für Spezialkäse und die ökologische Landwirtschaftsbewegung eingesetzt.

«Unsere Produkte spiegeln den Reichtum des Marin County wider und unterstützen die Lebensfähigkeit der lokalen Landwirtschaft», erklärt Peggy.

stories-cowgirl-creamery-text-image

Schlagkräftiges neues Team

Nach beinahe 25 Jahren Pionierarbeit im Bereich Biomilcherzeugnisse, handwerkliche Käseherstellung und Unterstützung nachhaltiger landwirtschaftlicher Systeme sind die beiden Gründerinnen jetzt in den Ruhestand getreten.

Während für Cowgirl Creamery eine neue Wachstumsphase unter der Leitung eines neuen Teams beginnt, blicken die beiden «Cowgirls» stolz auf das letzte Vierteljahrhundert zurück: «Cowgirl Creamery zu gründen und aufzubauen war das grossartigste Abenteuer unseres Lebens.» 

Emmi Stories

stories-chapel-bridge-lucerne-emmi.jpg

Geschichten aus der Welt von Emmi