QimiQ

QimiQ ist  ein gelingsicheres, natürliches Sahne-Produkt  mit 15 % Fett zum Kochen, Backen und Verfeinern. Der Name ist ein Phantasiewort und setzt sich aus „QUICK“ (= schnell) und „MILK“ (= Milch) zusammen.
 

Ja. Die einzigen Ausnahmen sind frische Ananas und frische Kiwis. Diese müssten vorher blanchiert werden.

  • Bei Zimmertemperatur lagern.
  • Ungekühltes QimiQ Classic Natur glatt rühren (wenn es gekühlt ist, dauert es länger).
  • Zutaten beimengen.


Ausnahme: Zum Verfeinern von Suppen & Saucen gekühltes QimiQ Classic Natur zum Schluss beigeben (einsetzbar wie kalte Butter). So werden diese besonders cremig. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass QimiQ nicht aufgekocht werden soll. Die Gelatine verliert dadurch Ihre Struktur und Funktionalität. Für sämige Suppen und Saucen gibt es QimiQ Saucenbasis.
 

  • Naturprodukt (enthält im Gegensatz zu pflanzlichen Produkten keine Zusätze)
  • Voller Geschmack  bei nur 15 % Fett
  • Zum Kochen, Backen und Verfeinern
  • Geschmacksneutral – unterstreicht den Eigengeschmack der anderen Zutaten
  • Einfach, schnell und gelingsicher
  • Alkohol- und säurestabil (flockt auch bei Zugabe von Essig oder Zitrone nicht aus)
  • Hitzestabil (Saucen gerinnen auch beim Wiedererwärmen nicht)
  • Ersetzt Butter (z.B. in Buttermischungen, Aufstrichen, zum Verfeinern von Suppen)
  • Ersetzt Eier (z.B. beim Backen, in Tiramisu oder Qiminaise)
  • Ersetzt Sahne (z.B. in Suppen, Saucen, Dressings)
  • Ersetzt Gelatine (z.B. in Torten, Cremen, Mousse, Panna Cotta)
  • Kein Flüssigkeitsaustritt bei Aufstrichen oder Tortenfüllungen – Brot und Teige bleiben daher länger  trocken und frisch
     

Doch – Gelatine ist ein natürliches Lebensmittel. Daher ist unsere Aussage „100 % natürlich“ richtig.
 

Nein. Versuche mit pflanzlichen Alternativen führten nicht zum gewünschten Ergebnis. Gelatine zeichnet sich verglichen mit pflanzlichen Alternativen durch diverse Vorteile aus. Einer der relevantesten ist, dass Gelatine 100 % natürlich ist, während vergleichbare Lebensmittel im pflanzlichen Bereich (wie z.B. Rama Cremefine) Zusatzstoffe enthalten. QimiQ Classic somit frei von E-Nummern, Stabilisatoren, Konservierungsstoffen etc.
 

QimiQ Classic Natur besteht aus 99 % Sahne mit nur 15 % Fett und 1 % hochwertiger Speisegelatine (aus Rinderbindegewebe gewonnen).

Seit 1998 produziert und vertreibt Emmi QimiQ unter der Lizenz der QimiQ Handels GmbH im Einzelhandel und in der Gastronomie. Der Produktname "QimiQ" und das Herstellungsverfahren sind weltweit für HAMA Foodservice patentiert und markenrechtlich geschützt.
 

In der Verpackung empfiehlt es sich nicht, es einzufrieren. Wenn Ihnen von einer offenen Packung etwas QimiQ Classic Natur übrig bleibt, so können Sie dieses in Eiswürfelbehälter einfrieren und zum Verfeinern von Suppen und Saucen verwenden. Darüber hinaus können viele mit QimiQ Classic Natur zubereitete Speisen eingefroren und ohne Qualitätsverlust wieder aufgetaut werden. Oft steht die Tiefkühlstabilität auch bei den betreffenden Rezepten dabei.

Kuchen mit QimiQ Classic Natur können eingefroren und ohne Qualitätsverlust wieder aufgetaut werden. Auch das Einfrieren von Torten und Cremes ist möglich, wenn in den Zutaten der Fettgehalt in der Trockenmasse hoch ist. Grundsätzlich ist zu beachten, dass Joghurtcremen, Joghurtmousses oder Joghurtterrinen nicht gefroren werden können, weil Joghurt zu viel Wasser und zu wenig Fett enthält. Gut einfrieren lassen sich hingegen mit QimiQ Classic Natur zubereitete Sahnetorten oder Schokoladecremen, -mousses oder -torten.
 

Ja. Wenn Sie 25 % von der Sahne durch QimiQ Classic ersetzen, dann haben Sie einen natürlichen Stabilisator.

QimiQ ist in den meisten Coop-, Volg-, Migros- oder Manor-Food-Filialen erhältlich – im ungekühlten Bereich, wo auch die UHT-Milch zu finden ist. 

consumer-services-women-standing-desk-contact
FAQ & Konsumentendienst