-
Thema des Monats

Luft – eine wichtige Zutat in Lebensmitteln

Wo macht baden mehr Spass – in einer Badewanne oder im Whirlpool? Genau. Der Unterschied macht die Luft. Und das ist der Grund, weshalb auch in Milchprodukten und anderen Lebensmitteln Luft eingesetzt wird. Denken Sie an den „Gupf“ Schlagrahm auf Ihrem Lieblingsdessert oder den Milchschaum auf dem Cappucino. Und was ist das Beste an einem Schokoladenkopf? Klar, der Schaum! Aber: Ohne Luft,...

Mehr lesen

Ernährungspyramide

Empfehlungen zum gesunden und genussvollen Essen und Trinken für Erwachsene

Getränke

Trinken Sie sich fit. 1,5-2 Liter Flüssigkeit pro Tag, am Besten in Form von Wasser hält sie leistungsfähig und fördert ihre Konzentration. Auch Getränke wie Kaffee, Grüntee oder Schwarztee tragen zur Flüssigkeitszufuhr bei. Durch die anregende Wirkung sollten koffeinhaltige Getränke jedoch nicht in zu grossen Mengen genossen werden.

Gemüse, Salat und Früchte

Der tägliche Genuss von mind. 5 Portionen Salat, Gemüse und Obst versorgt sie grosszügig mit Ballaststoffen und wertvollen Vitaminen, Mineral- und Pflanzenstoffe. Mindestens einmal pro Tag in Form von Rohkost genossen, bringen diese ihre Verdauung in Schwung, liefern eine Vielzahl von Schutzstoffen und unterstützen ein gesundes Leben.

Getreideprodukte, Hülsenfrüchte und Kartoffeln

In jede Hauptmahlzeit eine möglichst vollkornhaltige Portion als Energiespender für Denkarbeit und Bewegung integrieren. Zwischendurch schlapp und müde? Ein Stück Vollkornbrot bringt sie schnell wieder auf Touren.

Milch und Milchprodukte

Milch und Milchprodukte liefern fast alle für den Menschen notwendigen Nährstoffe. Geniessen Sie täglich 3 Portionen Milchprodukte und profitieren Sie von wertvollen Milchbestandteilen für Aufbau und Wachstum von Knochen und Zähnen. Ein vollmundiges Käsestück, ein Glas frische Milch oder ein geschmackvolles Jogurt gelten jeweils als eine Portion.

Fleisch, Fisch, Eier

Eine Portion Fleisch, Fisch oder Eier sichert die Zufuhr von hochwertigem Eiweiss als Baustoff für den Körper und für die Aufrechterhaltung wichtiger Lebensfunktionen. Wer kein Fleisch essen möchte, kann dies jederzeit durch eine vegetarische Alternative wie z.B. ein zusätzliches Käse- oder Quarkgericht ersetzen.

Öle, Fette und Nüsse

Für eine ausgewogene Ernährung ist sowohl die Menge als auch die Art des Fettes wichtig. Die Wahl von hochwertigen Ölen wie z.B. Rapsöl und Olivenöl liefert wertvolle Fettsäuren, welche verschiedenste Körperfunktionen sowie unser Herz-Kreislauf-Systems positiv unterstützen. Eine fettbewusste Lebensmittelauswahl hilft mit, den täglichen Fettkonsum zu reduzieren.

Süssigkeiten, Snacks und energiereiche Getränke

Der gezielte Konsum von  süssen und salzigen Knabbereien und Getränken beflügelt die Stimmung und bereichert unsere Esskultur. Mit Mass genossen finden so auch die "kleinen Sünden" ihren Platz in einer gesunden Ernährung.