Veränderung in der Konzernleitung der Emmi Gruppe

Thomas Morf wird neuer Chief Marketing Officer bei Emmi


 

 

Medienmitteilung

Veränderung in der Konzernleitung der Emmi Gruppe

 

 

 

 

 

Thomas Morf wird neuer Chief Marketing Officer bei Emmi

 

 

 

 

 

Luzern, 31. Januar 2017Thomas Morf wird per Mitte Juni 2017 Chief Marketing Officer der Emmi Gruppe und damit gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung. Mit seiner umfassenden Erfahrung wird er, gemeinsam mit seinem Team, einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Markenkonzepte von Emmi und zum internationalen Wachstum der Gruppe leisten.

 

 

 

Robin Barraclough, der frühere Chief Marketing Officer der Emmi Gruppe, hat am 1. Januar 2017 die Verantwortung für die Division Europa übernommen. Emmi freut sich, Thomas Morf als seinen Nachfolger begrüssen zu dürfen. Der Schweizer wird per Mitte Juni 2017 Chief Marketing Officer und Mitglied der Konzernleitung der Emmi Gruppe.

 

Thomas Morf ist ein ausgewiesener Spezialist mit mehr als 16 Jahren Erfahrung in führenden Marketing- und Managementpositionen in der Konsumgüterindustrie, den grösseren Teil davon im Bereich Milchprodukte bei Danone.

 

Der internationaler Marketingexperte ist zurzeit bei Danone in Südafrika tätig. Seine Karriere begann er Mitte 2000 bei Procter & Gamble, wo er 7 Jahre tätig war. Seit 2007 ist Thomas Morf bei Danone angestellt. Er arbeitete in München, Paris und Johannesburg, unter anderem als globaler Marketing Director Innovationen an Danones Hauptsitz in Frankreich sowie als Marketing Director Südafrika. Zurzeit ist er Geschäftsführer einer der drei Geschäftseinheiten von Danone  im südlichen Afrika, der Firma Mayo Dairy, mit 180 Mitarbeitenden und einer Jahresproduktion von 17‘000 Tonnen oder rund 70 Millionen Bechern.

 

Der 42-jährige Thomas Morf studierte Wirtschaft mit Vertiefung in Internationalem Management an der Hochschule St. Gallen. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seinen Wohnsitz wird er in die Schweiz verlegen.

 

 

 

 

 

<noscript>

</noscript>

 

Downloads