Website_Refresh_Header.jpg

Emmi – freu dich drauf

Emmis Antwort auf die «Erklärung von Mailand»


 

 

Medienmitteilung

 

 

 

 

 

 

Emmis Antwort auf die «Erklärung von Mailand»

 

 

 

 

 

Luzern, 4. September 2017Mit der «Erklärung von Mailand», welche im Sommer 2015 von Bundesrat Alain Berset und zehn Schweizer Lebensmittelproduzenten unterzeichnet wurde, soll der Zuckeranteil in Schweizer Milchprodukten und Müsli langfristig reduziert werden. Passend zum zweijährigen Jubiläum und den morgen stattfindenden zweiten Zucker-Roundtable, lanciert Emmi zwei neue Jogurts mit 50 % weniger zugesetztem Kristallzucker: YoQua Erdbeere und YoQua Waldbeeren.

 

 

 

Internationale Health-Food-Bewegungen schwören dem Zucker vermehrt ab. Dies hat auch Auswirkungen auf die Art und Weise, wie wir uns hierzulande ernähren. Um dem wachsenden Kundenbedürfnis nach zuckerreduzierten, proteinreichen Lebensmitteln gerecht zu werden, lanciert Emmi diesen Herbst zwei neue, zuckerreduzierte Sorten des beliebten Protein-Jogurts YoQua. Mit 50 % weniger zugesetztem Kristallzucker, 8 Gramm Protein und nur 0,1 % Fett sind die säuerlich-fruchtigen Jogurts die ersten ihrer Art auf dem Schweizer Markt.

 

Dazu Thomas Heller, Leiter Marketing Schweiz bei Emmi: „Wir befragen regelmässig Konsumenten und das Bedürfnis nach einer zuckerreduzierten Ernährung ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Auf solche Entwicklungen gehen wir gerne ein und bieten bewussten Konsumenten mit den neuen YoQua-Sorten eine ausgewogene Alternative.“

 

 

Emmis Antwort auf die «Erklärung von Mailand»

 

Rund 44 Kilogramm Zucker essen Schweizerinnen und Schweizer im Durchschnitt pro Jahr – Diabetes und Übergewicht sind zwei der meistverbreiteten Krankheiten. Für den Bundesrat ein triftiger Grund, dem hohen Zuckergehalt in Alltagsprodukten wie Müesli und Jogurt ein Ende zu setzen. Gerne bot Emmi Hand, um dieses Problem anzugehen. Deshalb unterzeichnete das Unternehmen im August 2015 als einer von zehn Lebensmittelproduzenten in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset die «Erklärung von Mailand». Die beteiligten Schweizer Lebensmittelhersteller verpflichten sich darin, den Zuckergehalt in Müesli und Jogurt langfristig zu senken. Die neuen YoQua-Sorten sind eine direkte Folge dieses Versprechens – sie enthalten nicht nur 50 % weniger zugesetzten Kristallzucker und keine Süssstoffe, sondern weisen auf der Verpackung auch die Zuckerarten (Fruktose, Laktose und zugesetzter Kristallzucker) einzeln aus. Emmi möchte damit die Konsumenten befähigen, den Gehalt von künstlichen und natürlichen, zugesetzten und natürlicherweise enthaltenen Zuckerarten bei Lebensmitteln beurteilen und sich so bewusster ernähren zu können.

 

 

Zuckerreduktion: Engagiert seit 25 Jahren

 

Emmi setzte sich schon vor der «Erklärung von Mailand» für die Zuckerreduktion ein. Seit über 25 Jahren senkt das Unternehmen den Zuckergehalt in ihren Produkten schrittweise und in so kleinen Mengen, dass der Konsument geschmacklich keinen Unterschied feststellt. Ganz ohne Zucker geht es jedoch bei vielen Jogurts, Drinks und Desserts aus Milch nicht, denn der Zucker ist bei solchen Produkten ein wichtiger Geschmacksträger. Emmi ist jedoch überzeugt, bei den zuckerreduzierten YoQuas die optimale Mischung aus Geschmack und Gesundheit gefunden zu haben. Weitere Produkte mit deutlich reduziertem Zuckergehalt sind bereits in Planung.

 

 

 

Über YoQua Erdbeere

 

Zutaten

Magerjogurt aus pasteurisierter Schweizer Magermilch, 12% Erdbeeren, Zucker, modifizierte Stärke, Randensaftkonzentrat, Aroma, Zitratonensaft

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Brennwert: 71 kcal

Fett: 0,1g

   davon gesättigte Fettsäuren: <0,1g

Kohlenhydrate: 8,9g

   davon zugesetzter Kristallzucker: 4,5g

   davon Fruktose: 0,7g

   davon Laktose: 3,0g

Eiweiss: 8,1g

 

 

Über YoQua Waldbeeren

 

Zutaten

Magerjogurt aus pasteurisierter Schweizer Magermilch, 12% Beeren (4% Brombeeren, 4% Himbeeren, 4% Heidelbeeren), Zucker, modifizierte Stärke, Aromen.

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Brennwert: 73 kcal

Fett: 0,1g

   davon gesättigte Fettsäuren: <0,1g

Kohlenhydrate: 9,1g

   davon zugesetzter Kristallzucker: 4,5g

   davon Fruktose: 1,0g

   davon Laktose: 3,0g

Eiweiss: 8,1g

 

 

 

 

 

<noscript>

</noscript>