Emmi erhöht ihre Beteiligung an Venchiaredo

Emmi stärkt ihr Auslandgeschäft


Luzern, 10. August 2012 - Seit Januar 2010 ist Emmi am italienischen Frischkäsespezialisten Venchiaredo S.p.A. beteiligt. Aufgrund der positiven Erfahrungen in den letzten Jahren wurde die Beteiligung am in Ramuscello domizilierten Unternehmen von 10 auf 26 % aufgestockt.

Seit Januar 2010 unterhält Emmi als Minderheitsaktionärin eine kommerzielle Zusammenarbeit mit dem Genossenschaftsunternehmen Venchiaredo S.p.A.. Im Rahmen dieser Beteiligung hat Emmi die Verkaufs- und Marketingaktivitäten für das norditalienische Unternehmen mit Sitz in Ramuscello übernommen.

Die Beteiligung wurde nun von 10 auf 26 % erhöht. Durch dieses Engagement kann Emmi stärker am wachsenden Frischkäsemarkt Italiens partizipieren. Weiter profitiert Emmi durch die intensivere Zusammenarbeit noch mehr von Synergien entlang der ganzen Wertschöpfungskette im Zusammenspiel mit Frischprodukten von Trentinalatte. 

Kontakte

Sibylle Umiker, Mediensprecherin
T +41 41 227 28 40
media@emmi.ch

Esther Gerster, Leiterin Konzernkommunikation & Investor Relations
T +41 41 227 27 86
esther.gerster@emmi.ch

 

Über Venchiaredo
Venchiaredo ist eines der führenden Unternehmen auf dem italienischen Markt für Private-Label-Frischkäse. Die 1968 gegründete Venchiaredo S.p.A. produziert Mozzarella, Stracchino, Mascarpone, Ricotta und Butter. Ungefähr 70 % seines Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen in Italien. Seine wichtigsten Auslandmärkte sind Grossbritannien, Österreich, Schweden und Spanien). Am Produktionsstandort in Ramuscello verarbeiten 85 Mitarbeitende jährlich ca. 40 Millionen Kilogramm Milch. 2011 betrug der Umsatz der Venchiaredo S.p.A. 31 Millionen Euro.


Dateien:
120810_Emmi_MM_Venchiaredo.pdf